Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vielen Dank für das überragende Wahlergebnis! Ich werde mich auch in den nächsten sechs Jahren für Kronach mit all seinen Ortsteilen einsetzen, damit unsere schöne Stadt weiterhin lebens- und liebenswert bleibt!

Euer
Wolfgang Beiergrößlein

 

 

Einer von Euch - einer für Euch!

Ich stehe für...

...Politik für und mit den Menschen in Kronach

...die zukunftsorientierte Weiterentwicklung Kronachs

...Sachpolitik über Parteigrenzen hinweg zum Wohle der Stadt Kronach

...einen offenen Dialog mit allen Behörden, Fachstellen und politischen Vertretern aller Couleur


 

Es wurde viel erreicht: Dafür werde ich mich weiter einsetzen:
> Umbau Einfahrt Höfles
> Solaranlagen auf städtischen Liegenschaften
> Mehrere Straßensanierungen (z.B. Güterstraße)
> Straßenunterhaltsmaßnahmen im ganzen Stadtgebiet
> Hochwasserfreilegung Haßlach
> Steigerung des Kinderkrippenangebots um 450%
> Wiederaufnahme Festungssanierung mit Nutzungskonzept und
   Förderung von 94%!
> Rettung der Kronacher Wohnungsbaugesellschaft
> Sanierung der Säureharzdeponie Birkach
> Generalsanierung von mehreren Kindergärten
> Umstellung auf Biomassebei städtischen Heizanlagen
> Generalsanierung Lucas-Cranach-Schule
> Festlegung und Erwerb
> Grundstück Feuerwehrhaus
> Sanierung von städtischen Liegenschaften
> Einrichtung einer Stabsstelle „Wirtschaftsmanagement“ im Rathaus
> Standortabsicherung und Erweiterungen von Kronacher Firmen durch
   Unterstützung beim Grunderwerb
> Dorferneuerung Friesen
> Offensive Baulandpolitik
> Viele wichtige Akzente im touristischen Bereich (Bayernausstellung 2012,
   Kooperationen mit Cranach-Städten, neue Homepage, Neukonzeption
   FAUST-Festspiele,…)

> Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen in Kronach durch
   Fortführung des konstruktiven Dialogs mit Einzelhandel und
   Wirtschaftsbetrieben
> Stärkung des Tourismusstandorts Kronach u.a. durch Ausbau
   der Festung Rosenberg als überregionales Tagungs- und
   Veranstaltungszentrum
> Neubau des Kronacher Feuerwehrgerätehauses und
   Sanierung der Volkshochschule
> Ansiedlung von Fachhochschuleinrichtungen in Kronach
   (Verwaltungsfachhochschule und Außenstelle der FH Coburg)
> Weiterhin Haushaltskonsolidierung „mit Augenmaß“ zur
   Entlastung der zukünftigen Generationen
> Ökologische Energiekonzepte für die Stadt Kronach
> Kronach als kinder- und familienfreundliche Stadt weiter fördern
   u.a. durch weiteren bedarfsgerechten Ausbau von 
   Kindertageseinrichtungen und Betreuungsangeboten
   an den Schulen
> Den jahrzehntealten Investitions- und Sanierungsstau im
   Straßenbereich weiter abbauen
> Kronach für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger attraktiv gestalten
   u.a. durch Lieferdienste, einen bedarfsgerechten ÖPNV und
   barrierefreie Wohnformen für Senioren
> Erhaltung unserer Stadtteile als attraktiven Lebensraum
> Dem Bevölkerungsrückgang weiter entgegenwirken
   (u.a. durch eine offensive Baulandpolitik)

... und das wurde alles bei einem gleichzeitigem Schuldenabbau von über 11 Millionen Euro erreicht!

Wolfgang Beiergrößlein Wolfgang Beiergrößlein
59 Jahre,
verheiratet seit 1995 mit Christine
Beiergrößlein, 3 Kinder: Melanie (27),
Miriam (18) und Jannik (8)

Beruflicher Werdegang
1972 – 2008 Verwaltungsfachangestellter
am Landratsamt Kronach (u.a. Leiter der Führerscheinstelle, Personalratsvorsitzender)

Politischer Werdegang
1996 – 2008 Stadtrat, 3. Bürgermeister
seit 2008 Erster Bürgermeister der Stadt Kronach

Vereinsarbeit und Ehrenämter
Seit vielen Jahren engagiert in vielen Vereinen, insbesondere beim FC Kronach 08.

Hobbys
Kronach, Fußball, Reisen, Gartenarbeit